Der deutsche Bundestag der größte nicht beherrschbare
Debattierklub oder sollte man sagen “Augiasstall Europas“?

12.05.2019
v.J.Damm

Was nutzen dem Bürger Politgestalten die vor jeder Wahl dem Volk Verbesserungen in ihren Wahlprogrammen versprechen und in ihrer Alltagsarbeit diese nicht mehr zu finden sind? Wir brauchen neue Wahlgesetze, eine Justizreform und eine Verfassung. Da unser Grundgesetz von diesen Politgestalten schon weitgehend ausgehöhlt wurde.

Was nutzt uns ein Hosenanzug auf zwei Beinen der unser Haushaltsgeld in der Welt verteilt, ohne vorher den Bedarf im eigenen Haushalt abzusichern und zu überprüfen! Im normalen Leben hätte die Familie schon lange dem Treiben ein Ende gesetzt. Und die Scheidung vollzogen.

Was nutzen dem Bürger Politgestalten die für Ihre Funktion nicht die nötige Ausbildung besitzen und sich bei Schäden zum Nachteil des deutschen Volkes nicht Juristisch verantworten müssen? Was nutzen uns diese Politgestalten die durch Ihre Unfähigkeit Millionen von Steuergelder für Lobbyisten und Berater ausgeben müssen, weil sie nicht in der Lage sind aufgrund mangelnder Fachkenntnisse Ihr Amt selbst auszuüben?

In der wirklichen Welt würde schon die Justiz lauern und Hartz IV das Einkommen sein.

Was nutzen dem Volk Politgestalten, die nur das zugestehen was sich nicht vermeiden lässt, um Unruhen zu vermeiden?

Wem nutzen Politgestalten die Ratschläge von Staatsrechtlern, Wirtschaftsfachleuten und Hochschulprofessoren sowie der zahlreichen anderen Fachleute nicht berücksichtigen?

Was nutzen die kleinen Volksvertreter, die sich in den Kommunen abarbeiten und trotzdem nur die Steigbügelhalter für die nächst höhere Ebene Ihrer Partei sind. Da sie oft nicht einmal erkannt haben das wir eine Partei Diktatur haben, wo von oben herab regiert wird durch entsprechende Aufsichtsbehörden und die dazu gehörige Justiz die den Weg bestimmen. Aber durch kleine Bewegungsfreiheiten wird denen suggeriert, sie könnten was bewegen.

Aber grundlegende Entscheidungen werden nach dem politischen Bedarf von der höheren Ebene geregelt. Um mit einer derartigen Partei Diktatur regieren und arbeiten zu können ist es allerdings erforderlich Parteiunabhängige Gruppen so weit wie möglich von der Regierungsverantwortung fernzuhalten.

Wir brauchen keine gewählten nutzlosen Parlamentarier, die übrig bleiben und sich vom Volk mit Steuergeldern mästen lassen da sie von Wahlgesetzen und Richtern geschützt werden. Frei nach dem Motto: (Politik ist ein dreckiges Geschäft und die Justiz die dazu gehörige Hure).
Wir brauchen eine Justiz, die neutral die Rechte der Volkssouveränität der bundesrepublikanischen Bevölkerung vertritt. Im Moment sind doch sogar Staatsanwälte weisungsgebundene Knechte der Politik. Das Neutralitätsverhalten der Richter und des Präsidenten darf man genau so anzweifeln wie diese es ja mit Ihren politischen Widersachern täglich veranstalten.

Wir brauchen neue Wahlgesetze und eine Verfassung die eine Demokratie wieder garantieren.